Für welche Art von Events ist der Workshopraum geeignet?

Für jede Art von Event, das Ideen, Vorhaben und Projekten die Möglichkeiten geben möchte, sich zu entwickeln, entfalten und auf den Weg zu bringen. Eben für alles, was mit Veränderung und Erneuerung zu tun hat. Kunden entwickeln hier z.B. eine neue Strategie, modellieren einen Prozess um, reflektieren, wie sie ihr Geschäft in Zukunft anders betreiben werden. In der Puren Pause wird geklärt, was und wie genau etwas in zukünftig anders laufen wird.

Die Gruppen machen hier eine Art Zukunftssprung und untersuchen gemeinsam, was für die Wegbereitung dorthin notwendig ist. Intensive Diskussionen, das Aufzeigen von möglichen Varianten mit vorhandenen Materialien erleichtert die Auseinandersetzung vor Ort.

In der Puren Pause entsteht dabei parallel die Art der Kommunikation, in Wort und Bild, die Beteiligte auf die neuen Wege führt und begleitet. Im Workshop und darüber hinaus – im Arbeitsalltag danach. Unterstützung durch das einladende, spannende Ambiente und Berliner Leckereien zwischendurch.

Die Pure Pause ist auch ideal für interaktive Workshops und bekannte Workshop-Formate wie Design Thinking, Google Design Sprints oder Lego Serious Play. Oder für besondere Firmenevents mit innovativem Wirkungsanspruch, wie Produktpräsentationen, Popups und Abendevents.

Aus unserer Sicht  ist eine Reihenbestuhlung oder ähnliches, problemlos umzusetzen, schöpft jedoch das Potenzial des Raumes nicht ganz aus. Gerne zeigen wir Euch, für Euren Anlass, was alles hier möglich ist und unterstützen bei der Vorbereitungen und Umsetzungen.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.